Seit  2002 praktiziere ich als Heilpraktikerin, erst nebenberuflich und von 2003 - 2012 auch im Scholz-Naturheilzentrum, seit 2012 hauptberuflich.

 

Seit 2011 begleite ich regelmäßige die Mitarbeiter dreier Unternehmen, im Zuge der Gesundheitsprävention am Arbeitsplatz.

 

Meine Schwerpunkte sind über manuelle Therapien, alte Heilkunst, Energiewahrnehmung und -arbeit, sowie Kräuterkunde das Wohlbefinden des Einzelnen zu verbessern, Schmerzen zu lösen und die Lebensqualität zu steigern.

 

Werdegang:

  • 3 jährige Ausbildung zur Heilpraktikerin bei Alchemilla e.V., mit den Therapieschwerpunkten: klassische Untersuchungsmethoden und Massage, Phytotherapie, Bachblüten, Fussreflexonentherapie und Humoraltherapie; Abschluss 2002
  • 3 jährige Ausbildung zur Shiatsutherapeutin bei "Frauenshiatsu Hamburg", Abschluss 2002
  • 3 jährige Ausbildung in schamanisch inspirierter Heilkunde: “Mütternacht im Labyrinth” – bei Hildegard Fuhrberg (Seminar Con Sens)
  • Dunkelfeldmikroskopie und Blutsymbioselenkung bei Claudia Cardinal (Seminar Con Sens)
  • Spagyrische Heilkunde, Reintoxintherapie und Heilgeschichten bei Hildegard Fuhrberg (Seminar Con Sens)
  • CranioSacrale Therapie nach Upledger
  • "Hot - Stone" bei I. Keley
  • Fussreflexzonentherapie nach Hanne Marquardt
  • EMDR Traumatherapie bei Hildegard Fuhrberg
  • Besprechen, die alte Heilkunst, bei Hildegard Fuhrberg
  • Hormone im Speichel, Diagnostik und Therapie 1+2 (Biovis)
  • Immunologie bei Hildegard Fuhrberg
  • Onkologie bei Hildegard Fuhrberg
  • Kräuterfachausbildung ab 2020 bei Maren Ziegler