Spagyrik

Spagyrisch, sind alchemistisch hergestellte Arzneien. Sie enthalten und transportieren sowohl die grobstoffliche als auch feinstoffliche Heilkraft von Pflanzen (auch Metallen und Mineralien).

 

Spagyrik ist der von dem berühmten Arzt Paracelsus geprägte Begriff für den heilkundlichen Zweig der Alchemie.

Alchemie ist die traditionelle Wissenschaft Europas, die jahrhundertelang „das von der Gottheit bewirkte allumfassende Universum“ erforschte.

Dafür nutzte sie chemisch-physikalische Erkenntnisse, Mittel und Methoden ihrer Zeiten und legte die Grundsteine der modernen Chemie und Physik.

Tatsächlich beschäftigten sich die Alchemisten mit der Umwandlung und „Verbesserung“ von Materie.

Dabei arbeiteten sie nach dem Prinzip des solve et coagula (lat.: löse und verbinde).

Aus den griechischen Wörtern hierfür (spáein und ágeirein) setzt sich der Begriff Spagyrik zusammen.

Solvite corpora et coagulate spiritim – „Löse den Körper und lasse den Geist gerinnen“:

 

BodyMessage
Naturheilpraxis 

 

Cornelia Katscher
Heilpraktikerin 

Methfesselstr. 60

20257 Hamburg

 

info@bodymessage.de
Tel.: 040/605 94 668